Carola Lepping

Carola Lepping wurde 1921 geboren und schrieb seit ihrem 26. Lebensjahr. Für ihren Roman "Bela reist am Abend ab" wurde die Rheinländerin mit dem Charles-Veillon-Preis ausgezeichnet.

Neben weiteren, zahlreichen Veröffentlichungen gilt ihr Werk "Cor" (Wenz-Verlag) als „der aufregendste, der schönste, der vielleicht wichtigste Roman seit 1956“ (Musenblätter 05/2008). "Syrische Reise" entführt in die Magie des Morgenlandes der frühen 1960er Jahre. Am 5. Mai 2009 verstarb Carola Lepping im Alter von 88 Jahren und hinterlässt mit ihrem Werk ein Kunst- und Gedankengut, das noch lange nach ihrem Tod wirken wird. Im Herzen ihrer Leser wird sie weiterhin lebendig sein.

 

Im MEDU Verlag:

Syrische Reise

 

Im Wenz Verlag:

Cor