Volkmar O. Döring

Volkmar O. Döring, geboren 1952 in Hamburg, studierte Freie Kunst, Grafikdesign (Illustration) und Animationsfilm und lebt als Grafiker in Bingen. Er veröffentlichte mehrere Alben mit eigenen Chansons, Lyrik, Kinder- und Jugendbücher (darunter je zwei Bände mit „Wolkenmaus“ und „Wuschelbär“ sowie den rororo-Jugendcomic „Knubbel die Katz“).

2004 erhielt er den dritten Preis der Berliner Literaturzeitschrift Der Verstärker für die Kurzgeschichte „Meteorit hinter Glas“, 2009 den Kulturpreis der Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen, 2. Preis in der Fachrichtung Lyrik für das Gedicht „Creatis“.

Im MEDU Verlag:

Später: überall Regen